top of page
Suche
  • AutorenbildIndigo

Was ist der Unterschied zwischen einer Pflegefamilie und einer Erziehungsstelle?

Aktualisiert: 19. Nov. 2020



Wir bringen Licht ins Dunkle und geben Antwort auf die Frage, was der Unterschied zwischen einer Pflegefamilie und einer Erziehungsstelle ist.


Kurz und knapp:

Eine Erziehungsstelle ist eine qualifizierte Pflegefamilie.


Wie wird man eine qualifizierte Pflegefamilie?

Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

Entweder verfüge ich über eine pädagogische Ausbildung oder ich habe schon Erfahrung als Pflegefamilie gesammelt.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass ich mir einen Träger wie INDIGO Erziehungsstellen suche und mich dort schulen lasse, um mich auf die Aufgabe vorzubereiten.

Themen der Schulung sind pädagogische Themen, die das Pflegekind betreffen und die Eltern in ihrer Aufgabe bestärken.


Dieses Qualifikation ist wichtig, da in der Erziehungsstelle Kinder mit besonderen Herausforderungen untergebracht werden.


Von einer Erziehungsstelle wird also mehr pädagogisches Know How erwartet als von einer Pflegefamilie. Dieser Einsatz wird entsprechend besser honoriert.


Sie lesen: Was ist der Unterschied zwischen einer Pflegefamilie und einer Erziehungsstelle?

2.866 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page